Datenschutzhinweise gemäß Art. 13-14 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


"Diese Datenschutzhinweise werden gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 679/2016 von GIA SRL mit Sitz in Cento (FE), Via Luneda 9, in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Datenverarbeitung Personen bereitgestellt, die auf die Website der GIA SRL zugreifen und das Formular „Kontakt“ ausfüllen und damit GIA SRL autorisieren, ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Die Übermittlung von Daten ist freiwillig. Die Weigerung zur Bereitstellung der Daten macht es unmöglich, die eingegangenen Anfragen zu bearbeiten und weiterzuverfolgen.

Zweck der Verarbeitung
Die von den Nutzern bereitgestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Erfüllung ihrer Anfragen verwendet.

Rechtliche Grundlage
Die von den Nutzern bereitgestellten personenbezogenen Daten werden rechtmäßig zum Zwecke der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder vertraglicher Verpflichtungen verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) der Verordnung 679/2016), die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Übermittlung der Anfrage über das ausgefüllte Formular).

Empfänger personenbezogener Daten
Die von den Nutzern bereitgestellten personenbezogenen Daten werden in keiner Weise an Dritte weitergegeben. Sie können Angestellten und Mitarbeitern der Verantwortlichen mitgeteilt werden, die sie entsprechend den Anweisungen der Verantwortlichen verarbeiten.

Auftragsverarbeiter
Im Bedarfsfall, können die bereitgestellten personenbezogenen Daten für Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Wartung des technologischen Bereichs der Website von Personen verarbeitet werden, die von GIA SRL dazu beauftragt und im Sinne von Art. 28 der Verordnung (EU) 679/2016 zu Auftragsverarbeitern ernannt wurden.

Speicherung personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden für die Dauer verarbeitet, die zur Erfüllung der angegebenen Zwecke erforderlich ist.

Rechte der betroffenen Person
Gemäß Art. 13 Abs. 2 und Art. 15 bis 21 der Verordnung informieren wir Sie darüber, dass Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte ausüben können:

a) Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen: - Bestätigung darüber, ob die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht; - die Verarbeitungszwecke; - die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; - die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden; - wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; - das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling; - eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.
b) Recht auf Berichtigung und Vervollständigung der personenbezogenen Daten;
c) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: 1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig; 2. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung; 3. Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor; 4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; 5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. Hat die Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist sie zu deren Löschung verpflichtet, so ist sie verpflichtet, andere Verantwortliche, die personenbezogene Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihr die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; 2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt; 3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt; 4. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
e) Recht bei der zuständigen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten Beschwerde einzulegen unter Beachtung der auf der offiziellen Website der Behörde veröffentlichten Verfahren und Hinweise www.garanteprivacy.it.
f) Recht auf Datenübertragbarkeit bzw. Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten eventuell einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Soweit technisch machbar, hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einer Verantwortlichen einer anderen Verantwortlichen übermittelt werden.
g) Das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, einschließlich Profiling einzulegen, insbesondere in folgenden Fällen: 1. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage des berechtigten Interesses der Verantwortlichen, nach einer Erläuterung der Widerspruchsgründe; 2. Die personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.
h) Die betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden. Das gilt nicht, wenn die Entscheidung: für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und der Verantwortlichen erforderlich ist, aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen die Verantwortliche unterliegt, zulässig ist oder mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.
i) Bestehen des Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen; die Daten müssen, wenn sie nicht auf einer anderen Rechtsgrundlage zur Verarbeitung beruhen (einschließlich der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder der Erfüllung eines Vertrags), von der Verantwortlichen gelöscht werden. Die Ausübung der Rechte unterliegt keinem Formzwang und ist kostenlos.

Wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können
Die betroffene Person ist berechtigt, ihre Rechte jederzeit auszuüben, indem sie: - ein Einschreiben mit Rückschein an die GIA SRL mit Sitz in Terre del Reno (Fe) Via Luneda 9 sendet; - eine E-Mail an folgende Adresse sendet: info@giaspa.it

Verantwortliche der Datenverarbeitung Die Verantwortliche ist die GIA SRL"
GIA srl
Via Luneda 9 - ITALY
44047 Terre del Reno (FE)
Tel.: +39 0532 849 801
Fax: +39 0532 849 800
E-Mail: info@giaspa.it

GIA srl
Via Luneda 9
44047 San Carlo - Terre del Reno (FE) - ITALY
Tel +39 0532 849 801
Fax +39 0532 849 800
info@giaspa.it
VAT IT00664970381
Capitale sociale € 114.000